Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Der Perspektivwechsel zur Studierendenorientierung tangiert auch die Bologna-Reform, die auf Ergebnisse (Outcomes) und Kompetenzen abzielt, indem sich die Prozesse ändern müssen, wie diese Outcomes zustande kommen, Prüfungsformen überdacht werden müssen, da sich die angestrebten Effekte nicht eingestellt haben. 

Literatur:

... weiterführend

Aschinger, F. (2020). Konzeption und Management der Lernwelt Hochschule. Herausforderungen und Good Practice aus Sicht der Hochschulakteurinnen und -akteure. In A. Becker & R. Stang (Hrsg.): Lernwelt Hochschule. Dimensionen eines Bildungsbereichs im Umbruch (S. 123-149). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110591026

Bergan, S. & Deca, L. (2018). Twenty Years of Bologna and a Decade of EHEA: What Is Next? In A. Curaj, L. Deca & R. Pricopie (Hrsg.): European Higher Education Area: The Impact of Past and Future Policies (S. 295–320). Cham: Springer.

Blättler, A. C. & Imhof, F.-D. (2019). Bologna emeritus? 20 Jahre hochschulpolitische Integration Europas - Analyse und Kritik. (GEW-Materialien aus Hochschule und Forschung, 125). Bielefeld: wbv Media GmbH & Co. KG. doi: 10.3278/6004687

Ninnemann, K., Rózsa, J. & Sutter, C. (2020). Zur Relevanz der Verknüpfung von Lernen, Raum und Organisation. In R. Stang & A. Becker (Hrsg.): Zukunft Lernwelt Hochschule. Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung (S. 176-187). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110653663

Petschenka, A., Stang, R., Becker, A., Franke, F., Gläser, C., Weckmann, H.-D. & Zulauf, B. (2020). Die Zukunft der Lernwelt Hochschule gestalten. Ein Baukasten für Veränderungsprozesse. In R. Stang & A. Becker (Hrsg.): Zukunft Lernwelt Hochschule. Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung (S. 213-256). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110653663

Stang, R., Becker, A., Franke, F., Gläser, C., Petschenka, A., Weckmann, H.-D. & Zulauf, B. (2020). Herausforderung Lernwelt Hochschule. Perspektiven für eine zukünftige Gestaltung. In A. Becker & R. Stang (Hrsg.): Lernwelt Hochschule. Dimensionen eines Bildungsbereichs im Umbruch (S. 182-210). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110591026

Good-Practice-Beispiele:

... im Internet
  • Hinsichtlich der Qualität der Lehre, die sich im Bologna-Prozess neben der Hinwendung zur kompetenzorientierten Lehre auch in den Akkreditierungen zeigt, sind schon viele Erfolge zu verzeichnen. So hat der Akkreditierungsrat qualitative Faktoren in seinen Bewertungsmaßstäben aufgenommen, und damit weitgehende Gestaltungs- und Handlungsspielräume für die Hochschulen eröffnet [1].

[1] https://www.akkreditierungsrat.de/sites/default/files/downloads/2020/AR%20Zwischenbilanz%202020.pdf.

Tipps/Handlungsempfehlungen:

... zur Good Practice
  • tradierte Leistungsmessungsstrukturen reduzieren
  • Förderung von Fort,- und Weiterbildungen der Lehrenden in Lehr,- Lernmethodik
  • Innovation fördern