Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Um die notwendigen Entwicklungen vorantreiben zu können, bedarf es einer langfristig ausgelegten Förderung, da dieser grundlegende Wahrnehmungswandel der Lernwelt Hochschule historisch gewachsene Vorstellung bricht und sowohl die Strukturen wie auch die Prozesse der Organisation Hochschule in allen Bereichen verändern wird.

Literatur:

... weiterführend

Henke, J. & Pasternack, P. (2017). Hochschulsystemfinanzierung. Wegweiser durch die Mittelströme. Halle-Wittenberg: Institut für Hochschulforschung (HoF).

Henke, J. & Pasternack, P. (2018). Kein systematischer Zusammenhang. Politische Zusammensetzungen der Landesregierungen und die Finanzausstattung der Hochschulen. In Die Hochschule: Journal für Wissenschaft und Bildung, 27 (1-2), 219-235. urn:nbn:de:0111-pedocs-182148.

Petschenka, A., Stang, R., Becker, A., Franke, F., Gläser, C., Weckmann, H.-D. & Zulauf, B. (2020). Die Zukunft der Lernwelt Hochschule gestalten. Ein Baukasten für Veränderungsprozesse. In R. Stang & A. Becker (Hrsg.): Zukunft Lernwelt Hochschule. Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung (S. 213-256). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110653663

Rampelt, F. & Wagner, B. (2020). Digitalisierung in Studium und Lehre als strategische Chance für Hochschulen. In R. Stang & A. Becker (Hrsg.): Zukunft Lernwelt Hochschule. Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung (S. 105-120). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110653663

Stang, R., Becker, A., Franke, F., Gläser, C., Petschenka, A., Weckmann, H.-D. & Zulauf, B. (2020). Herausforderung Lernwelt Hochschule. Perspektiven für eine zukünftige Gestaltung. In A. Becker & R. Stang (Hrsg.): Lernwelt Hochschule. Dimensionen eines Bildungsbereichs im Umbruch (S. 182-210). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110591026

Weichert, H. & Stang, R. (2020). Der Blick von außen. Einschätzungen internationaler Expertinnen und Experten. In A. Becker & R. Stang (Hrsg.): Lernwelt Hochschule. Dimensionen eines Bildungsbereichs im Umbruch (S. 170-181). Berlin, Boston: De Gruyter Saur doi: 10.1515/9783110591026

Zeh, W. (2018). Finanzverfassung und Autonomie der Hochschule (Vol. 220). Berlin: Duncker & Humblot.

Good-Practice-Beispiele:

... im Internet
  • Bundesländer: Die Wissenschaftsministerien der Bundesländer setzen die Rahmenbedingungen und fördern Projekte [1].
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF): Diverse Projekte zur Entwicklung der Hochschullandschaft [2].
  • Bund und Bundesländer: Vereinbarungen wie zum Beispiel beim Qualitätspakt Lehre [3] oder dem Hochschulpakt [4].

[1] weiterführend: https://www.kmk.org/kmk/mitglieder.html.

[2] weiterführend: https://www.bmbf.de/de/studium-70.html.

[3] weiterführend: https://www.bmbf.de/de/qualitaetspakt-lehre-524.html.

[4] weiterführend: https://www.bmbf.de/de/hochschulpakt-2020-506.html.

Tipps/Handlungsempfehlungen: 

... zur Good Practice
  • langfristig ausgelegte Förderung schaffen
  • Finanzierungskonzepte schaffen, die Innovationen sichern
  • in die Finanzierungskriterien qualitativen Indikatoren aufnehmen
  • Ungleichgewicht zwischen Forschung und Lehre in der Bemessung der Mittel beseitigen