Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Innovative Lernumgebungen sollen dazu beitragen, insbesondere Lernende zu inspirieren, zu motivieren und einzubeziehen.

Literatur:

... weiterführend

Boys, J. (2011). Towards Creative Learning Spaces. London, New York: Routledge.

Dittoe, W. (2006). Seriously Cool Places: The Future of Learning-Centered Built Environments. In Oblinger, D.G. (Hrsg.): Learning Spaces (S. 3.1-3.10). Louisville: Educause.

Lomas, C. & Oblinger, D.G. (2006). Student Practices and Their Impact on Learning Spaces. In Oblinger, D.G. (Hrsg.): Learning Spaces (S. 5.1-5.11). Louisville: Educause.

Ninnemann, K., Rózsa, J. & Sutter, C. (2020). Zur Relevanz der Verknüpfung von Lernen, Raum und Organisation. In R. Stang & A. Becker (Hrsg.): Zukunft Lernwelt Hochschule. Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung (S. 176-187). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110653663

Petschenka, A., Stang, R., Becker, A., Franke, F., Gläser, C., Weckmann, H.-D. & Zulauf, B. (2020). Die Zukunft der Lernwelt Hochschule gestalten. Ein Baukasten für Veränderungsprozesse. In R. Stang & A. Becker (Hrsg.): Zukunft Lernwelt Hochschule. Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung (S. 213-256). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110653663

Rickelt, H. (2020). Vier Hochschulen – eine Bibliothek. In R. Stang & A. Becker (Hrsg.): Zukunft Lernwelt Hochschule. Perspektiven und Optionen für eine Neuausrichtung (S. 44-56). Berlin, Boston: De Gruyter Saur. doi: 10.1515/9783110653663

Römer, W. & Gruber, W. (2016). Spinne! – Entwickle! – Realisiere! In Haag, J., Weißenböck, J., Gruber, W. & Freisleben-Teutscher, C.F. (Hrsg.): Kompetenzorientiert Lehren und Prüfen (S. 103-114). St. Pölten: Fachhochschule St. Pölten.

Scheidig, F. (2016). Kohärente Studienarchitekturen im hochschul(-didaktisch-)en Mehrebenensystem. In Haag, J., Weißenböck, J., Gruber, W. & Freisleben-Teutscher, C.F. (Hrsg.): Kompetenzorientiert Lehren und Prüfen (S. 37-48). St. Pölten: Fachhochschule St. Pölten.

Good-Practice-Beispiele:

... im Internet
  • Die TH Wildau hat eine digitale Lernfabrik, die Wildauer Maschinen Werke. Diese virtuelle Firma ermöglicht bereits während des Studiums eine studiengangsübergreifende, an ein echtes Unternehmen angelehnte Projektarbeit [1].
  • Konzept "Lernfabrik" der Hochschule Heilbronn: Es handelt sich um eine projekt- und problembasierte Lernform im 6. Semester, bei der die Eigeninitiative und die Vernetzungs- und Selbstorganisationsfähigkeit der Studierenden in besonderer Weise gefordert und gefördert werden [2].
  • Social Innovation Lab der Hochschule Ludwigshafen: Das Social Innovation Lab soll hochschulweit systematisiert an Herausforderungen arbeiten, die aus wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Perspektive relevant sind. Im Creative Space erarbeiten Hochschullehrende mit KooperationspartnerInnen Fragestellungen, zu denen die Studierenden und Lehrenden in mehreren Modulen kreativ Lösungsideen entwickeln [3].
  • Neues IT- und MedienCenter der Hochschule Coburg: ab Sommersemester 2020 wird nach seiner Fertigstellung auf einer Nutzfläche von rund 3.500 Quadratmetern eine moderne Kommunikations- und Lernwelt entstehen [4].
  • Makerspace ViNN:Lab der TH Wildau: Das Lab bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten innovativer Rapid Prototyping Technologien, wie 3D-Druck, und ermöglicht deren kreative und einfache Nutzung. Eingesetzt für Lehre, Projekte und offen für alle Interessierten [5]. 

[1] weiterführend: https://www.th-wildau.de/wildauer-maschinen-werke/ 

[2] weiterführend: https://www.hs-heilbronn.de/lernfabrik

[3] weiterführend: https://www.hwg-lu.de/hochschule/social-innovation-lab 

[4] weiterführend: https://blog.hs-coburg.de/bauen/category/it-und-medienzentrum/

[5] weiterführend: https://www.th-wildau.de/forschung-transfer/innovations-und-regionalforschung/vinnlab/vorstellung-ziele/

Steckbrief Technischen Hochschule Wildau

Steckbrief Hochschule Heilbronn, Technik, Wirtschaft, Informatik

Steckbrief Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Steckbrief Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Tipps/Handlungsempfehlungen: 

... zur Good Practice
  • Kooperationen mit NGOs und Wirtschaft fördern
  • Makerspaces, LearningLabs erweitern
  • Interdisziplinär denken