Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Informationen zur Hochschule:



UI Expand
expandedtrue
titleInformationen zur Einrichtung

Bayern

  • öffentlich-rechtlich
  • Universität
  • Anzahl der Studierenden: 13.119 Betreuungsrelation: 20 : 1(Stand: 2018)

www.uni-bamberg.de


UI Expand
titleFachbereiche/Fakultäten/Departments
(green star) 

4 Fakultäten:


UI Expand
titleStrategische Ausrichtung der Hochschule

Bedeutung der Strategie:

  1. Forschung
  2. Studium und Lehre
  3. Selbstverwaltung
  4. Sonstiges

Dokumentiert in:

 (error) (grey lightbulb) Satzung/Grundordnung  

 (tick) (lightbulb) Struktur- & Entwicklungsplan  

 (error) (grey lightbulb) Hochschulvision

 (tick) (lightbulb) Zielvereinbarung mit dem Ministerium

 (tick) (lightbulb) Leitbild 

 (error) Selbstverpflichtung

 (error) Sonstiges:(grey lightbulb) Selbstverpflichtung

  • Innovation spielt eine große Rolle in der strategischen Ausrichtung der Hochschule.

  • Es gibt keine Sondermittel zur Weiterentwicklung der Lehre.


UI Expand
titleBau


Gesamtfläche der Hochschule

:

97.000

(nach DIN 277)

qm

Gebäudeanzahl
: 49 (ohne Mensen, Cafeteria etc.)
  • Hörsäle:              14
  • Seminarräume:  126
  • Labore:               7
  • Werkstätten:      6

    49

    Hörsäle

    14

    Seminarräume126
    Labore

    7

    Werkstätten

    6




    UI Expand
    titleArbeitsplätze/Zonierung/Differenzierung

    Selbstlernareale:

    (tick) (lightbulb)In der Bibliothek

    (tick) (lightbulb)Als eigenständige Selbstlernzentren

    (tick) (lightbulb)In den Fluren

    (tick) (lightbulb)Freie Seminarräume dürfen genutzt werden

    (error) Sonstige:

    PC-Arbeitsplätze:

     (tick) (lightbulb) Bibliothek

     (tick) (lightbulb) PC-Pools

     (error) (grey lightbulb) Selbstlernareale außerhalb der Bibliothek

     (error) Sonstige:


    UI Expand
    titleDidaktische Schulungen für Lehrende

    (tick) (lightbulb)Lehr-/Lernmethoden

    (tick) (lightbulb) Kommunikationstechniken

    (tick) (lightbulb)Didaktik

    (tick) (lightbulb)Fachspezifische Angebote

    (tick) (lightbulb)Motivationstechniken

    (error) keine


    UI Expand
    titleDigitale Strukturen

    Digitalisierte Elemente der Studienorganisation:

     (tick) (lightbulb) Immatrikulation

     (tick) (lightbulb) Rückmeldung

     (tick) (lightbulb) Exmatrikulation

     (tick) (lightbulb) Prüfungsverwaltung

     (tick) (lightbulb) Rücktritt von Prüfungen

     (tick) (lightbulb) Notenspiegel

     (error) (grey lightbulb) Stundenplan

     (tick) (lightbulb) Belegung von Lehrmethoden/-veranstaltungen (lehrendenseitig)

    E-Learning Plattformen:

    • Virtueller Campus (VC)
    • Virtuelle Hochschule Bayern (vhb)


    UI Expand
    titleInformationskompetenz-Angebot Kooperation und Struktur zur Weiterentwicklungen

    Hochschulorganisatorische Strukturen, die sich inhaltlich und organisatorisch mit der Weiterentwicklung der Lehre befassen

    .

    :

    • Hochschulleitung
    • Stabstelle
    • Didaktikzentrum
    • Bibliothek
    • Lehrende
    • Studierende

    organisiert in:

    • Stabstelle

    zeitliche Struktur der Zusammenarbeit:

    Studierende werden in Form von:

    • Gremien
    • Besondere AGs mit StudierendenAGs 
    • Umfragen
    • Beteiligung von VS/ASTA/USTA
    Good-Practices

    in die Entwicklung der Strategie einbezogen.






    Good Practices:


    UI Tabs


    UI Tab
    titleHochschulorganisation

    Kooperation- und Kommunikation

    Existenzgründung

    Raumvergabe-KonzeptBeteiligung sicherstellen

    Ungleichgewicht beseitigen

    Zugänglichkeit erweitern


    UI Tab
    titleHochschuldidaktik
    nixVielfalt pädagogischer Konzepte berücksichtigen


    UI Tab
    titlePhysikalische Physische Lehr- und Lernräume
    nixVielfalt, Flexibilität, Nachhaltigkeit der Ausstattung


    nix
    UI Tab
    titleDigitale Strukturen

    E-Learning Plattformen

    Zugang verbessern




    Galerie

    Gallerycolumns3excludeWappen-nrw

    :



    Image Added